Schlagwort-Archiv: nachrüsten

Windabweiser am Auto nachrüsten – die Vorteile

Unsere Autos werden immer moderner und fortschrittlicher, immer neue elektronische Helferlein machen das Autofahren einfach, komfortabler und sicherer.

Doch manchmal sind es die einfachen Dinge die so viel Gutes bringen, das man Sie übersieht. Wir reden von Windabweisern am Auto. Leider wird diesen kleinen Wunderdingern viel zu selten Aufmerksamkeit geschenkt, viel zu wenig Autofahrer Wissen wie viel Vorteile die kleinen Windabweiser bringen. Dabei sind diese gar nicht teuer und man kann Sie auch selber montieren.

Um zum Thema Windabweiser aufzuklären haben wir diesen Ratgeber erstellt, viel Spaß beim Lesen.

Windabweiser am Auto

Windabweiser am Auto

Was sind Windabweiser?

Wohl jeder hat schon einmal mehr oder weniger bewusst Windabweiser an einem Auto gesehen. Das sind kleine, aus Acryl bestehende Abweiser, die an der Tür eines Autos befestigt werden. Es gibt Sie für alle Seitenscheiben, also für vorn und hinten gleichermaßen.

Sie fallen nicht weiter auf, und man muss schon genau hinschauen, wenn man Sie betrachten möchte, doch was leisten die kleinen Dinger, machen sie überhaupt Sinn, oder sind Sie ein Relikt aus der Manta Zeit?

Was bringen Windabweiser am Auto?

Eine ganze Menge. Völlig ohne eine neue Technologie und Elektronik bringen die Windabweiser zahlreiche Vorteile auf die kein Autofahrer verzichten möchte, wenn er Sie einmal kennengelernt hat.

Sie kennen es sicher selber, wenn die Luft im Auto mal zu stickig wird öffnet man kurz das Fenster, eine wahre Wohltat, wenn frische Luft in den Fahrzeuginnenraum strömt.

Doch nach kurzer Zeit muss man das Fenster wieder schließen, entweder ist der Geräuschpegel zu laut, oder es fängt an mit Regnen oder schneien, oder es zieht einem selbst, oder einem Mitfahrer.

Und genau hierfür sind Windabweiser. Sie weisen den Fahrtwind weg von der Seitenscheibe. Das heißt die können die Seitenscheiben bis zu einem gewissen Grad öffnen, bekommen keinen Regen oder Schnee in den Innenraum.

Auch die Fahrtgeräusche sind extrem leiser, dadurch das es zu keinen Verwirbelungen in den Spalt der Scheibe kommt.

Ebenfalls ist die Zugluft durch den Windabweiser abgestellt, ein Segen für empfindliche Menschen.

Vorteile der Windabweiser am eigenen Auto

Ein geöffnetes Fenster, auch wenn es nur ein kleines Stück ist, bringt etliche Vorteile. Wir möchten Ihnen ein paar davon erläutern.

Sie kennen auf langen Autofahrten das Gefühl, wenn sich leichte Schläfrigkeit breit macht, am besten ist natürlich ein kurzer Stopp mit einem kleinen Spaziergang. Doch frische Luft im Auto hilft auch schon sehr viel. Sie werden wacher und das Gehirn bekommt frischen Sauerstoff, das heißt Sie sind konzentrierter und die Unfallgefahr nimmt ab.

Mit einem Windabweiser können Sie das Fenster immer ein Stück weit geöffnet lassen, ganz ohne nervende Geräusche oder Wind und Regen im Auto.

Besonders wenn es mehrere Mitfahrer gibt wird die Luft schnell stickig, auch hier kann mit einem Windabweiser ein oder mehrere Fenster immer ein Stück weit geöffnet bleiben.

Sorgen unangenehme Gerüche für eine unentspannte Autofahrt? Auch dann kann mit einem Windabweiser das Fenster zum lüften ein Stück geöffnet werden. Tipps wie Sie üble Gerüche aus dem Auto bekommen.

Haben Sie einen Hund im Auto der auf der Rücksitzbank mitfährt? Dann empfehlen wir Ihnen auch hinten an den Seitenscheiben Windabweiser anzubringen, denn dann können Sie einen Spalt offenlassen, so dass der Vierbeiner immer mit frischer Luft versorgt ist, und für niemand anderen Nachteile entstehen.

Und sogar zum sparen tragen die Windabweiser bei, denn das Auto wird im gesamten Dynamischer und Windschnittiger. Es wird also Benzin gespart.

Ein weiterer großer Vorteil der zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt, es gibt durch ein geöffnetes Fenster keine beschlagenen Scheiben mehr. Sie kennen selbst die verschiedenen Situationen in denen die Scheiben des Autos von innen plötzlich beschlagen, dann hilft es am meisten wenn Sie ein oder mehrere Fenster öffnen, das ist mit einem Windabweiser jetzt zu jederzeit und problemlos möglich.

Tipp: Wir empfehlen Ihnen eine Nano Frontscheibenversiegelung.

Windabweiser

Windabweiser

Was kosten Windabweiser?

Die genauen Kosten hängen natürlich stark von Ihrem Auto ab. Für Kleinwagen gibt es Sets für zwei Fenster bereits ab 30 Euro, für einen Mittelklassewagen müssen Sie mit einem Setpreis von rund 50 Euro rechnen.

Am besten schauen Sie einmal direkt hier bei Amazon was ein Set passend für Ihr Fahrzeug kostet.

Windabweiser am eigenen Auto nachrüsten

Die Vorteile überwiegen und die Windabweiser sind nicht teuer, also stellt sich natürlich die Frage – wie kann man Windabweiser am eigenen Auto nachrüsten?

Und da habe wir wieder eine gute Nachricht, denn Windabweiser kann jeder ganz einfach selber nachrüsten. Bestellen Sie sich einfach ein passendes Set für Ihr Auto, die Windabweiser werden dann mit Plastikclipsen an der Tür Ihres Autos befestigt. Es hält Bombenfest und Sie müssen nicht mehr tun, ein paar Minuten und schon können Sie alle Vorteile der Windabweiser nutzen.

Klicken Sie hier um sich ein passendes Set für Ihr Auto zu bestellen.

 

Fazit: Die kleinen unscheinbaren Windabweiser sind ruck zuck montiert und bringen für jeden Autofahrer deutliche Vorteile. Warten Sie also nicht ewig und gönnen Sie sich diesen kleinen Luxus.

 

WLAN im Auto nachrüsten – so wirds gemacht

Mittlerweile sind wir es gewöhnt überall WLAN zu haben und unsere Geräte damit zu verbinden, um eine schnelle und stabile Internetverbindung zu haben. Zuhause, in Restaurants, in der Uni, an Bahnhöfen, in der Bahn oder im Bus – immer öfter haben wir die Möglichkeit uns in ein schnelles WLAN Netz einzuloggen um Smartphone und Co nutzen zu können. Seit nicht allzu langer Zeit haben einige Premium-Automarken damit begonnen WLAN in die Autos einzubauen. VW, Audi, Mercedes, BMW zum Beispiel. Was das bringt, und wie Sie WLAN im Auto nachrüsten können, das lesen Sie in diesem Ratgeber.


WLAN im Auto nachrüsten

WLAN im Auto nachrüsten

WLAN im Auto – die Vorteile

Zunächst denkt man WLAN im Auto ist überflüssig da jedes Handy eine eigene Datenverbindung hat. Doch nutzt man mehr wie nur das Handy im Auto, dann macht es schnell Sinn. Zum Beispiel auf einer Urlaubsfahrt, die kleinen können zum Beispiel im Fond bequem mit dem Tablet Filme streamen oder Online Spiele zocken. Größere Beifahrer können ungestört, und ohne die eigene Datenverbindung zu nutzen, surfen und in sozialen Netzwerken kommunizieren.

Aber auch wer Musik streamt, wird das WLAN im Auto lieben, denn die Datentarife sind günstig und haben ein  vergleichsweise hohes Datenvolumen. Das Inklusivvolumen vom Handyvertrag wird somit also nicht leergesaugt.

Bekannt und beliebt ist zum Beispiel Car Net von Volkswagen, über Car Net können zahlreiche Informationen abgefragt werden, zum Beispiel Staumeldungen, Wetterdaten, oder auch verschiedene Zielführungen für das Navi. Man kann einen WLAN Stick in eine USB Buchse (oft im Handschuhfach) einstecken, im WLAN Stick steckt eine SIM Karte für den Datentarif, und schon ist das Auto ein WLAN Hotspot. Car Net verbindet sich über diesen Hotspot, und natürlich können Sie beliebig andere Geräte damit verbinden. Das WLAN im Auto funktioniert genauso wie bei Ihnen zu Hause, schon wenn Sie sich Ihrem Auto nähern sind verbindet sich Ihr Handy automatisch mit dem WLAN Netz des Autos.

Macaroon Mobiler WLAN Router 4G LTE Gratis Roaming Mobiler WLAN Hotspot mit 1 GB globale Daten & 5 GB EU-Daten Tragbares Mobil-WIFI-Router Pocket MiFi-Gerät für Auslandsreisen
KuWFi Mobiler WiFi WLAN-Router, Freigesetzter 150Mbps 4G WiFi Fräser 3G 4G LTE drahtloser Hotspot Mifi Dongle Auto-WLAN-Fräser mit SIM Einbauschlitz 5200MAh Energien-Bank
HUAWEI - 4G Travel LTE Mobile Wi-Fi  Hotspot, freigeschaltet für alle World-Netzwerke, bis zu 150 MBit/s, Weiß
HUAWEI CarFi Mobile WiFi E8377s-153 LTE schwarzes WLAN für das Auto
Macaroon Mobiler WLAN Router 4G LTE Gratis Roaming Mobiler WLAN Hotspot mit 1 GB globale Daten & 5 GB EU-Daten Tragbares Mobil-WIFI-Router Pocket MiFi-Gerät für Auslandsreisen
KuWFi Mobiler WiFi WLAN-Router, Freigesetzter 150Mbps 4G WiFi Fräser 3G 4G LTE drahtloser Hotspot Mifi Dongle Auto-WLAN-Fräser mit SIM Einbauschlitz 5200MAh Energien-Bank
HUAWEI - 4G Travel LTE Mobile Wi-Fi Hotspot, freigeschaltet für alle World-Netzwerke, bis zu 150 MBit/s, Weiß
HUAWEI CarFi Mobile WiFi E8377s-153 LTE schwarzes WLAN für das Auto
-
Macaroon Mobiler WLAN Router 4G LTE Gratis Roaming Mobiler WLAN Hotspot mit 1 GB globale Daten & 5 GB EU-Daten Tragbares Mobil-WIFI-Router Pocket MiFi-Gerät für Auslandsreisen
Macaroon Mobiler WLAN Router 4G LTE Gratis Roaming Mobiler WLAN Hotspot mit 1 GB globale Daten & 5 GB EU-Daten Tragbares Mobil-WIFI-Router Pocket MiFi-Gerät für Auslandsreisen
KuWFi Mobiler WiFi WLAN-Router, Freigesetzter 150Mbps 4G WiFi Fräser 3G 4G LTE drahtloser Hotspot Mifi Dongle Auto-WLAN-Fräser mit SIM Einbauschlitz 5200MAh Energien-Bank
KuWFi Mobiler WiFi WLAN-Router, Freigesetzter 150Mbps 4G WiFi Fräser 3G 4G LTE drahtloser Hotspot Mifi Dongle Auto-WLAN-Fräser mit SIM Einbauschlitz 5200MAh Energien-Bank
-
HUAWEI - 4G Travel LTE Mobile Wi-Fi  Hotspot, freigeschaltet für alle World-Netzwerke, bis zu 150 MBit/s, Weiß
HUAWEI - 4G Travel LTE Mobile Wi-Fi Hotspot, freigeschaltet für alle World-Netzwerke, bis zu 150 MBit/s, Weiß
HUAWEI CarFi Mobile WiFi E8377s-153 LTE schwarzes WLAN für das Auto
HUAWEI CarFi Mobile WiFi E8377s-153 LTE schwarzes WLAN für das Auto

Der Datentarif für das Auto

Damit Ihr Auto als WLAN Hotspot funktioniert benötigen Sie neben der Hardware natürlich eine SIM Karten mit einem Datentarif, diesen bekommen Sie bei verschiedensten Anbietern. Genau wie bei Handytarifen gibt es einen ständigen Preiskampf der Provider. Bei den Datentarifen lohnt es sich einmal einen Blick neben Vodafone und Telekom zu werfen, viele kleinere Anbieter haben sehr interessante Datentarife im Angebot. Stand Juli 2017 haben wir uns einmal nach günstigen Angeboten umgeschaut, um Ihnen eine Orientierung der Preise zu bieten:

Mobilcom-debitel – Tarif: MD Telefonica Smart Surf für 4,99€ monatlich. Inklusive 1 GB Flatrate mit bis zu 21,1 Mbits/s im LTE Netz.

Vodafone – Tarif DataGo L für 27,49€ monatlich. Wer viele Daten benötigt liegt mit diesem Tarif richtig. Ganze 12 GB gibt es monatlich.

Die zwei Tarife als grobe Orientierung für Sie. Genauer sehen Sie es bei einem Vergleichsportal, klicken Sie hier für diverse Tarife für WLAN im Auto.

WLAN im Auto nachrüsten

Zunächst schauen Sie einmal in die Bedienungsanleitung Ihres Autos, ob vielleicht WLAN schon werksseitig vorgesehen wurde. Vielmehr wie eine USB Buchse ist dafür nämlich nicht nötig, gut möglich das Sie diese bisher übersehen haben.

Aber selbst wenn nicht, oder wenn Ihr Auto schon älter ist, brauchen Sie nicht auf WLAN im Auto verzichten. Denn es gibt natürlich die Möglichkeit zum Nachrüsten.

Es gibt sogenannte WLAN Sticks fürs Auto. Diese werden einfach in eine freie 12 Volt Buchse in Ihrem Auto gesteckt, und erzeugen ein WLAN Netz, auf das Smartphones, Tablets und andere Geräte zugreifen können. Im WLAN Stick steckt eine SIM Karte mit der die mobilen Daten empfangen werden können. Der WLAN Stick wird, wie ein Router im Heimnetz, einmalig über den Browser konfiguriert. Das können Sie über ein Smartphone machen, bequemer ist natürlich ein PC oder Laptop. Sie richten ein WLAN Netz ein und vergeben einen WLAN Schlüssel, so ist Ihr WLAN im Auto vor Zugriffen anderer geschützt.

Hier sehen Sie so ein Gerät:

Es gibt verschiedene Hersteller die WLAN Sticks anbieten, Preislich geht es aktuell bei 60 Euro los. Dazu kommen die monatlichen Kosten für den Datentarif, wie weiter oben geschrieben.

Fazit: Wie Sie sehen hat WLAN im Auto viele Vorteile, die Sie nicht mehr missen möchten, wenn Sie sich einmal daran gewöhnt haben.

(LED) Tagfahrlicht nachrüsten am eigenen Auto

Tagfahrlicht ist bereits seit 2011 Pflicht in allen neu auf den Markt kommenden Automodellen, seit 2012 auch in allen Kleintransportern. Und das hat seinen guten Grund, denn es kommt täglich zu vielen Unfällen weil Gegenverkehr schlicht übersehen, oder zu spät gesehen wird. Abhilfe schafft hier das Tagfahrlicht, diese zwei kleinen Leuchten sind so ausgerichtet das Ihre Leuchtkraft nach oben ausgerichtet ist, damit wird der entgegenkommende Verkehr optimal auf Ihr Auto aufmerksam gemacht ohne es dabei zu blenden. In der Nacht darf das Tagfahrlicht natürlich aus diesem Grund nicht an sein, bzw. so wie es manche Autohersteller werksmäßig einbauen, automatisch auf Standlichtniveau abgedimmt werden. Wenn Sie nicht vorhaben einen Neuwagen zu kaufen bei dem das Tagfahrlicht bereits integriert ist dann möchte wir Ihnen in diesem Ratgeber die Möglichkeiten vorzeigen wie Sie Tagfahrlicht nachrüsten können.


Tagfahrlicht nachrüsten

Tagfahrlicht nachrüsten – so gehts

Tagfahrlicht nachrüsten – so wird’s gemacht

Wenn Sie Tagfahrlicht an Ihrem Auto nachrüsten möchten dann haben Sie dazu zwei Möglichkeiten. Die erste, und von uns bevorzugte, ist einen fahrzeugspezifischen Einbausatz zu verwenden. Die zweite ist einen universellen Einbausatz zu verwenden. Letzteres ist natürlich mit mehr Aufwand verbunden und je nach Kenntnisstand schwieriger selbst zu erledigen.

Fahrzeugspezifische Einbausätze

Das Angebot und die Nachfrage nach Nachrüstsätzen ist enorm groß. Wichtigstes Auswahlkriterium sollte für Sie sein das der Nachrüstsatz ein Genehmigungszeichen „E“ besitzt. Denn nur dann können Sie es bedenkenlos an Ihrem Auto verbauen. Oft findet man Chinaprodukte bei denen dieses Prüfzeichen fehlt. Die Wahrscheinlichkeit ist groß das es dann bei der nächsten Hauptuntersuchung heißt „erheblicher Mangel“ und es wird keine neue TÜV Plakette erteilt.

Bei einem Fahrzeugspezifischen Nachrüstsatz kann der versierte Bastler selbst Hand anlegen, es sollte nicht länger wie eine Stunde Dauern und Ihr Auto ist mit Tagfahrlicht nachgerüstet. Die Preise für komplette Sets sind, je nach Auto, recht Unterschiedlich, Sie beginnen bei 50 Euro und gehen bis 130 Euro.

PLC020 LED 5050SMD R87 E4 StvzO Tagfahrlicht Tagfahrleuchten daylight
Philips 12831WLEDX1 DRL9 LED-Tagfahrlicht
AUTOLIGHT 24 LED Tagfahrlicht Rund-Design 12V 8 x SMD LEDs R87 Modul
Lescars 8 SMD LED Positionslicht Tagfahrlicht Optik Weiß 6000K E-Prüfzeichen
PLC020 LED 5050SMD R87 E4 StvzO Tagfahrlicht Tagfahrleuchten daylight
Philips 12831WLEDX1 DRL9 LED-Tagfahrlicht
AUTOLIGHT 24 LED Tagfahrlicht Rund-Design 12V 8 x SMD LEDs R87 Modul
Lescars 8 SMD LED Positionslicht Tagfahrlicht Optik Weiß 6000K E-Prüfzeichen
PLC020 LED 5050SMD R87 E4 StvzO Tagfahrlicht Tagfahrleuchten daylight
PLC020 LED 5050SMD R87 E4 StvzO Tagfahrlicht Tagfahrleuchten daylight
Philips 12831WLEDX1 DRL9 LED-Tagfahrlicht
Philips 12831WLEDX1 DRL9 LED-Tagfahrlicht
AUTOLIGHT 24 LED Tagfahrlicht Rund-Design 12V 8 x SMD LEDs R87 Modul
AUTOLIGHT 24 LED Tagfahrlicht Rund-Design 12V 8 x SMD LEDs R87 Modul
Lescars 8 SMD LED Positionslicht Tagfahrlicht Optik Weiß 6000K E-Prüfzeichen
Lescars 8 SMD LED Positionslicht Tagfahrlicht Optik Weiß 6000K E-Prüfzeichen

Universal Nachrüstsätze

Haben Sie ein Auto was nicht sehr oft verbreitet ist dann gibt es kein spezifisches Set dafür und Sie müssen auf ein Universalset zurückgreifen. Dem Universalset liegen Montagematerial und natürlich die Tagfahrleuchten bei. Lesen Sie dazu unbedingt den nächsten Absatz.

Die rechtliche Seite

Natürlich darf das Tagfahrlicht nicht einfach irgendwo angebracht werden wo es Ihnen grad am besten gefällt. Das kann die Verweigerung der nächsten TÜV Plakette bedeutet und unter Umständen bei einem Unfall negative Folgen haben. Wichtig ist also sich an die geltenden Richtlinien für Tagfahrleuchten zu halten. Wir haben den aktuellen Stand von 2015 für Sie:

Die Tagfahrleuchten dürfen nur allein, oder zusammen mit dem Abblendlicht betrieben werden. Nicht zusammen mit dem Abblendlicht.

Auch die Höhe ist entscheidend, die Tagfahrleuchten müssen mindestens 250 Millimeter über dem Boden, aber nicht höher wie 1.500 Millimeter am Fahrzeug angebracht werden.

Der Außenrand der Tagfahrleuchte darf nicht mehr als 400 mm vom Außenrand des Fahrzeugs entfernt sein, die Innenränder der Leuchten müssen dabei einen Mindestabstand von 600mm haben.

Diese Regeln zum Nachrüsten sollten Sie unbedingt einhalten.

Passende LED Tagfahrleuchten Fahrzeugspezifisch oder Universell finden Sie hier bei Amazon.

Standheizung nachrüsten

Eis Kratzen hasst wohl jeder von uns der keine Garage oder Tiefgaragenstellplatz sein eigen nennt. Das morgendliche Eiskratzen und der darauf folgende Kaltstart sind die negativen Seiten des Winters. Doch es gibt auch Abhilfe, das Zauberwort heißt „Standheizung“! Was genau das ist und ob man diese nachrüsten kann das erklären wir euch in diesem Artikel.

Standheizung nachrüsten

Standheizung nachrüsten

Was ist eine Standheizung

Ganz grob gesagt funktioniert eine Standheizung im Auto wie eure Heizung zu Hause. An Zentraler Stelle wird Wasser erwärmt und statt zu den Heizkörpern in jedem Zimmer, einfach in den Kühlkreislauf eures Autos geschickt. Dort erwärmt es den kompletten Motor und natürlich über das Gebläse auch den Innenraum. Die Standheizung wird je nach Auto mit Benzin oder Diesel betrieben. Diese hier erklärte Variante nennt sich Wasserheizung und ist besonders zu empfehlen wenn Ihr über eine Nachrüstung nachdenkt.

Vorteile einer Standheizung

Davon gibt es gleich mehrere, denn nicht nur das die Scheiben des Autos rundum Eis- und Schneefrei sind, auch der Motor muss von nun an nie wieder einen Kaltstart über sich ergehen lassen wenn die Standheizung das Kühlwasser erwärmt hat. Das bedeutet der Motor hat weniger Verschleiß, die Umwelt wird geschont und auch der Benzin- oder Dieselverbrauch wird gesenkt. Der minimale verbrauch der Standheizung wird kompensiert durch den weniger Verbrauch des Motors im Winter.

Haben Sie einen Zuheizer? Lesen Sie hier weiter: Zuheizer zur Standheizung umrüsten.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Freie Sicht beim Einsteigen, alle Scheiben sind abgetaut
  • Wohlige Wärme von Fahrtbeginn an
  • Kein Kaltstart des Motors dadurch weniger Verbrauch und Verschleiß
  • Umweltschonend
  • Keine kalten erfrorenen Hände mehr vom Kratzen
  • Keine Beschlagenen Scheiben nach Fahrtantritt

Steuerung der Standheizung

Ganz nach Wunsch und Geldbeutel kann eine Standheizung auf verschiedene Wege geschaltet werden. Über eine Zeitschaltuhr im Wageninneren, per Fernbedienung oder auch über das Handy. Mittlerweile kann man mit einer SMS, einem Anruf oder auch per App die Standheizung in Gang setzen.

Standheizung nachrüsten

Bis vor einigen Jahren war eine Standheizung noch das Privileg von großen Luxusautos, aber das ist Vergangenheit. Mittlerweile ist die Standheizung in der Mittelklasse angekommen. Wer ein Auto ohne originaler Standheizung hat der kann eine nachrüsten lassen. Das geht in fast jedem Auto problemlos und ist nicht selten billiger wie der Aufpreis für eine Standheizung ab Werk.

Die Kosten

Eine Standheizung nachzurüsten ist eine aufwendigere Arbeit, Kabel und Leitungen müssen verlegt werden, der Tank angezapft und die eigentliche Standheizung muss eingebaut werden. Das hat seinen Preis, je nach Autotyp müsst Ihr zwischen 1300 und 2300 Euro für die komplette Nachrüstung rechnen.

Die Nachrüstung muss auf jedem Fall von einer Fachwerkstatt ausgeführt werden, sucht euch einen Betrieb in eurer nähe und lasst euch ein Angebot über die Nachrüstung erstellen. Die zwei führenden Anbieter von Standheizungen sind Webasto und Eberspächer.

Stromverbrauch der Standheizung

Auch wenn die Standheizung mit Diesel / Benzin des Autos läuft braucht Sie Batteriestrom für Lüftung und Regelung von der Autobatterie. Als Faustformel gilt „Heizzeit = Fahrzeit“. Also auf eine halbe Stunde Standheizung sollte mindestens eine halbe Stunde Fahrzeit folgen. So beugt Ihr einem schnellen Batterietod vor, ein warmes Auto nützt euch wenig wenn der Motor zu wenig Strom zum starten hat ;) Dann hilft nur Starthilfe geben und die Batterie aufzuladen.

Über Standheizungen könnt Ihr euch auch direkt bei Webasto und Eberspächer informieren.

Weitere Tipps:
Scheiben Kratzen leicht gemacht
Frostschutz für das Auto
- Klimaanlage nachrüsten