Schlagschrauber für den heimischen Radwechsel

Wenn Sie die Räder an Ihrem Auto selber wechseln dann Wissen Sie: Das kraftaufwendigste ist das Lösen der Radmuttern. Oft wird das Radkreuz mit einem Rohr als Aufsatz „missbraucht“ um die hartnäckigen Radmuttern zu lösen. Wer hat da nicht schon einmal an eine Hilfe gedacht – der Schlagschrauber – in jeder Werkstatt kommt er zum Einsatz, aber lohnt sich die Anschaffung auch für zu Hause?

Eine Anleitung zum Radwechsel gibt es hier -> Radwechsel selber machen


Schlagschrauber

Schlagschrauber im Einsatz – hier mit Akku

Schlagschrauber kaufen für den Reifenwechsel?

Jeder der schon einmal in einer Werkstatt beim Radwechsel zugeschaut hat der weiß wie schnell das ein- und ausdrehen der Radmuttern mit einem Schlagschrauber funktioniert. Doch lohnt sich die Anschaffung auch für zu Hause?

Wir sagen auf jeden Fall, denn ein Schlagschrauber erleichtert das Reifenwechseln extrem. Besonders wenn man die Umrüstung von Sommerreifen auf Winterreifen, oder umgedreht, an zwei oder drei Autos der Familie vornehmen muss. Denn dann ist die Zeit- und Kraftersparnis mit einem Schlagschrauber enorm. Was es aber beim Kauf alles zu beachten gibt das lesen Sie in diesem Ratgeber.

Druckluft Schlagschrauber

Mit einem Druckluft-Schlagschrauber arbeiten die meisten Werkstätten, es gibt Sie auch bezahlbar für die Heimwerkerausrüstung, aber natürlich ist ein Kompressor Voraussetzung. Und hier müssen Sie genau hinschauen, ein kleiner handelsüblicher Kompressor aus dem Baumarkt langt dafür nicht. Der Schlagschrauber dreht sich zwar aber einen Reifenwechsel können Sie damit nicht durchführen, dazu fehlt die Kraft.

Benötigte Luftmenge für Druckluft Schlagschrauber

Hier ist es wichtig zu wissen das diese Schlagschrauber um die 150 Liter Luft pro Minute brauchen, das kann ein kleiner Kompressor nicht bieten, man steht dann am Auto, der Schlagschrauber rattert aber die Schraube löst sich nicht und man muss trotzdem das Radkreuz rausholen. Hier also unbedingt die Angaben auf dem Kompressor beachten, bzw. einen ausreichend großen Kompressor kaufen.

Preis:

Druckluft Schlagschrauber werden häufig im Set mit passenden Nüssen und Verlängerung angeboten. Die Preise beginnen bei 40 Euro. Man darf für diesen Preis natürlich keine Profi-Qualität erwarten die den Alltag in einer Autowerkstatt länger wie eine Woche überleben würde. Aber für den privaten Gebrauch zweimal im Jahr funktionieren diese Modelle.

Hier gelangen Sie zur Übersicht verschiedener Druckluft Schlagschrauber

Elektro Schlagschrauber

Wer keinen ausreichend großen Kompressor hat oder nicht extra einen kaufen möchte der kann einen Elektro Schlagschrauber nutzen. Diese haben zwischen 400 und 500 NM Kraft was ausreicht um auch festgegammelte Radschrauben vom Auto zu lösen.

Wichtig ist das Sie zum eindrehen der Radmuttern nur ganz Vorsichtig vorgehen oder diese gleich mit dem Radkreuz eindrehen. Der Kraft eines Elektro Schlagschraubers lässt sich nämlich nicht regulieren, im ungünstigsten Fall zerstören Sie das Gewinde damit durch zu festes anziehen.

Großer Vorteil der elektrisch betriebenen Schlagschrauber das Sie auf einen Kompressor komplett verzichten können, eine normale Steckdose genügt.

Preise:
Auch hier gilt das gleiche wie bei den Druckluftschraubern, wer die günstigsten nimmt kann keine Werkstattqualität erwarten! Aber zum  Radwechsel im Frühjahr bzw. Herbst völlig ausreichend. Ab rund 40 Euro geht es im Bereich Elektro-Schlagschrauber los.

Hier gehts zur Übersicht verschiedener Elektro Schlagschrauber.

Akku Schlagschrauber

Nach unseren Test am praktischsten, dafür aber auch am teuersten, sind die Akku Schlagschrauber. Kein störendes Kabel oder Druckluftschlauch der im Weg liegt und über den man stolpert.

Der Akku so eines Gerätes langt locker um den Radwechsel durchzuführen ohne nachladen zu müssen. Die Geräte sind recht handlich und haben eine Kraft von ca. 200 NM, das langt für die meisten Radschrauben, es kann aber bei manchen Schrauben vorkommen das mit dem Radkreuz vorgelockert werden muss. Durch die gute Dosierung der Drehgeschwindigkeit, ähnlich wie vom Akkuschrauber gewohnt, kann man die Schrauben auch locker anziehen, das endgültige Festziehen der Schrauben sollte immer mit einem Drehmomentschlüssel geschehen. Die Preise für einen Akku Schlagschrauber beginne bei rund 140 Euro.

Hier gehts zur Übersicht verschiedener Akku Schlagschrauber.

Fazit: Wenn Sie den Reifenwechsel in der heimischen Garage selber durchführen und vielleicht noch an mehr wie einem Auto, dann ist ein Schlagschrauber auf jeden Fall eine gute Investition. Der Ganze Radwechsel geht schneller und mit weniger Kraftaufwand von der Hand.