Auto ohne TÜV verkaufen – ist das möglich?

Es kann vorkommen das Sie Auto ohne TÜV verkaufen müssen, das sollte selbstverständlich nicht die erste Wahl sein, aber die Umstände können es nötig machen. Zum Beispiel wenn Ihnen Ihre Werkstatt ankündigt das an Ihrem Wagen soviel kaputt ist das er die nächste TÜV Prüfung nicht besteht.

Achtung: Bis zu 800 Euro sparen Sie jährlich bei der KFZ Versicherung – Wahnsinn.
Klicken Sie einfach sofort hier und staunen Sie selber.

Bekommen Sie diese Nachricht dann sollten Sie zuerst abwägen und nachfragen wieviel denn eine Reparatur kostet. Sind es nur Kleinigkeiten wie zum Beispiel der Endschalldämpfer oder ein paar Bremsbeläge, dann können Sie das reparieren lassen und Ihr Auto mit TÜV reparieren lassen, denn ein frisch bestandener TÜV zieht natürlich mehr Käufer an als ein abgelaufener.


Auto ohne Tüv verkaufen

Auto ohne Tüv verkaufen

Darf man ein Auto ohne TÜV verkaufen?

Ja selbstverständlich, da gibt es keinerlei Einschränkungen, natürlich dürfen Sie das dem potenziellen Käufer nicht verschweigen. Vorsichtshalber, und um allen Ärger auszuschließen sollten Sie das explizit in den Kaufvertrag schreiben, dass der Wagen keinen TÜV mehr hat. Einen kostenlosen Kaufvertrag als Vorlage bekommen Sie hier.

Die Rahmenbedingungen beachten

Das Sie ein Auto ohne TÜV verkaufen dürfen heißt noch lange nicht das Sie es überall parken dürfen, das dürfen Sie nämlich nur auf privatem Grundstück. Auf der Straße dürfen Sie mit dem Auto ohne TÜV natürlich auch nicht fahren.

Niedriger Verkaufspreis bei einem Auto ohne TÜV

Logischerweise ist eine aktuelle TÜV Plakette ein großer Pluspunkt beim Autoverkauf. Doch längst nicht alle Käufer legen darauf Wert.

So kann es zum Beispiel sein das eine Werkstatt ein- oder zweitausend Euro benötigt um Ihr Auto fit für den TÜV und die nächsten zwei Jahre zu machen. Ein Bastler dagegen brauch vielleicht nur ein paar hundert Euro für das Material, den Rest macht er selber. Genau diese Zielgruppe freut sich darüber Autos ohne TÜV kaufen zu können.

Probefahrt ohne TÜV

Natürlich fällt ohne TÜV die Probefahrt aus, Sie sollten sich hier auch nicht von den Interessenten überreden lassen, das kann teure Konsequenzen nach sich ziehen. Falls es doch geht unbedingt an eine Probefahrtvereinbarung denken.

Verkauf als Teileträger / zum Schlachten

Haben Sie ein sehr beliebtes Modell, zum Beispiel einen Golf oder Polo von Volkswagen, dann werden diese häufig als Teilespender gesucht, ob das Auto dann TÜV hat oder nicht spielt gar keine Rolle.

Fazit: Sie Wissen nun das Sie ein Auto ohne TÜV problemlos verkaufen können. Lesen Sie vorher noch unsere Tipps für den Verkauf eines Gebrauchtwagens.

Tipp: Wie Sie jedes Jahr bis zu 800 Euro sparen, allein bei der KFZ Versicherung, das lesen Sie hier. Sofort hier klicken und selber staunen.