Papiere / Unterlagen für den TÜV (HU)

Der Tüv steht wieder einmal an? Zwei Jahre hat ein Auto normalerweise TÜV, danach muss man zur Hauptuntersuchung und wenn das Auto Mängelfrei ist gibt es auch die Plakette mit der Ihr weitere zwei Jahre fahren dürft.

Welche Papiere zur HU

Hauptuntersuchung

TÜV bzw die Hauptuntersuchung könnt Ihr bei fast jeder KFZ Werkstatt machen lassen oder fahrt direkt zu einem TÜV oder Dekra Center in eurer nähe.

Die häufige Frage „welche Unterlagen / Papiere muss ich mit zur HU bringen“ ist recht schnell beantwortet. Den Fahrzeugschein, mehr nicht.

Sind an eurem Auto Umbauten vorgenommen wurden oder andre Felgen / Reifen montiert wie in den Papieren steht dann müsst Ihr die entsprechenden Gutachten (ABEs) mitnehmen, das wird nämlich vom Prüfer überprüft.

Bei einem ganz normalen Auto ohne Umbauten genügt allerdings der Fahrzeugschein.

Ein paar weitere Infos rund um den TÜV – hier entlang.