Ladungsüberstand bei einem PKW Anhänger – das ist möglich

Jeder kennt das, man steht mit Auto und Anhänger vor dem Baumarkt oder auch bei Ikea und es wird kalt und heiß zugleich…. Wie weit darf die Ladung über dem Hänger überstehen? Ein normaler kleiner Autoanhänger hat ein Innenmaß von 1,20m x 2.00m – 2 Meter ist nicht viel. Wie weit dürfen also Bretter, Latten oder andere Ladung hinten am Hänger überstehen?

Ladungsüberstand Anhänger

Ladungsüberstand Anhänger

Überstand der Ladung

Etwas Sperriges muss aus dem Baumarkt oder Möbelhandel nach Hause transportiert werden? Dann kommt meist ein PKW Anhänger zum Einsatz. Doch die Zeit der Fahrschule liegt meist lang zurück und in den Köpfen ist nur hängen geblieben das man ein rotes Fähnchen an die überstehende Ladung hängen muss. Doch ab wieviel Überstand und wie viel darf maximal überstehen? Wir klären auf.

Tipp: Bis zu 800 Euro jährlich sparen nur durch einen kostenlosen Vergleich der KFZ Versicherung! Sofort hier klicken und selber rausfinden.

Grundsätzlich darf lange Ladung bis zu einem Meter ohne besondere Kennzeichnung überstehen.

Der Ladungsüberstand darf bis zu 1,5 Meter betragen wenn Sie eine Kennzeichnung anbringen. Dies ist eine hellrote, nicht unter 30 x 30 cm große Fahne, diese muss durch eine Querstange auseinandergehalten werden. Also einfach einen roten Lappen an das Ende binden, so wie man es oft sieht, ist nicht zulässig.

Zulässig ist auch ein quer zur Fahrtrichtung pendelnd aufgehängtes, rotes Schild. Das Schild muss ebenfalls mindestens 30 x 30cm groß sein.

Die dritte Möglichkeit der Kennzeichnung ist ein zylindrischer Körper in rot und mit einem Durchmesser von mindestens 35cm.

Alle drei genannten Sicherungsmittel dürfen maximal 1,50 Meter hoch angebracht werden.

 

Sonderregelung zum Ladungsüberstand:

Wenn die Wegstrecke die Sie mit der Ladung zurücklegen wollen nicht größer wie 100 Kilometer ist dann darf die Ladung sogar 3 Meter hinten Überstehen, die Kennzeichnung mit den drei vorher genannten Dingen ist dann natürlich auch nötig.

Diese Dinge sind übrigens in der Straßenverkehrsordnung (StVO) §22 Ladung – geregelt.

Ladungssicherung:

Natürlich ist neben dem Ladungsüberstand auch die Ladungssicherung zu beachten. Die Ladung, egal was, muss so gesichert sein das Sie selbst bei einer Vollbremsung oder einer plötzlichen Ausweichbewegung nicht verrutscht oder sogar vom Hänger verloren geht.

Schlechtes Bespiel für einen Transport langer Sachen auf einem Hänger:

Ladungsüberstand

Negativ Beispiel für Ladungsüberstand

Wenn Sie einen Anhänger ausleihen ist es besonders wichtig das Sie beachten ob Sie auch den nötigen Führerschein dazu haben: mehr über den Anhängerführerschein. Beim beladen auch an die Stützlast denken.

Richtig viel Geld sparen bei der KFZ Versicherunghier klicken und große Augen machen.

Weitere Tipps:
Benzingeruch aus dem Auto bekommen
- Anhängelast